Konstruktive Kommunikation & KonfliktGestaltung

Streiten verbindet – wenn es konstruktiv gelebt wird!

 

„Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten. Heute weiß ich: Das ist Leben!“

Auszug aus der Rede von Charly Chaplin zu seinem 70. Geburtstag im Jahr 1959

 

Was ist konstruktive Kommunikation & KonfliktGestaltung ?

 

Irritationen, Störungen und Frustration gehören unvermeidlich zum zwischenmenschlichen Leben dazu. Sie entstehen, wenn grundlegende Bedürfnisse eines Menschen unerfüllt und unbeantwortet sind. Das geschieht in Familie und Partnerschaft genauso wie im Unternehmenskontext, kurz gesagt in jeder sozialen Beziehung.

Bleibt die Frustration über einen längeren Zeitraum bestehen, wird sie erst zu Ärger, dann zu Wut und mündet oft in einem destruktiven Ausbruch, einer „Zerstörungsattacke“. Die zugrundeliegende Frustration indes bleibt bestehen. Das wirkliche Bedürfnis findet keine Befriedigung und die bohrende Unzufriedenheit wird im Unbewussten „zwischengelagert“ – bis zum nächsten frustrierenden Erlebnis. Dieser Frustrationskreislauf kann hochexplosiv werden.

Dabei ist es im Grunde einfach, die Negativ-Mechanismen auszubremsen: Die beteiligten Parteien brauchen nur ein tiefergehendes Verständnis über die grundsätzlichen Zusammenhänge von Bedürfnis und Frustration. Hierzu ist es lediglich notwendig, das zentrale, existentielle Grundbedürfnis zu erkennen, es ernst zu nehmen und zu befriedigen. Wenn dies geschieht, gewinnen alle Beteiligten.

 

Wer braucht ein Training für konstruktive Kommunikation & KonfliktGestaltung?

 

Hilfreich ist die konstruktive Kommunikation & KonfliktGestaltung für Einzelpersonen wie auch für Teams, im privaten und beruflichen sowie auch im größeren gesellschaftlichen Kontext.

Von einer konstruktiven Kommunikation & KonfliktGestaltung profitieren beispielsweise:

  • Liebesbeziehungen
  • Familien
  • alle sozialen Kontexte
  • berufliche Beziehungen und Partnerschaften
  • Unternehmensspaltungen
  • Unternehmensübergaben/Generationswechsel in Unternehmen
  • unternehmerische Beziehungen in Krisenzeiten
  • gesellschaftliche Beziehungen

Ihr Nutzen

 

Um diese Schritte zu tun und nachhaltig in Ihrem Alltag umzusetzen, brauchen Sie die Techniken der Konstruktiven Kommunikation & KonfliktGestaltung. Diese vermittle ich Ihnen in meinen Coachings, Beratungen und Trainings.

Diese für Sie neuen Werkzeuge ermöglichen es Ihnen:

    • künftige Kommunikationssituationen sinnvoll zu nutzen.
    • bereits eingetretene Irritationen und Konflikte aufzulösen.
    • verschiedenste Kommunikationssituationen entsprechend Ihrer Bedürfnisse zu gestalten.
    • zu einer größeren Übereinstimmung in all Ihren Beziehungen beizutragen.
    • Störungen und Konflikte kontinuierlich für die Optimierung und Intensivierung  Ihrer Beziehungen zu nutzen.
    • zum Beziehungs-Gestalter in Ihrem Leben zu werden.
Kontakt aufnehmen