Mein lösungsorientierter Supervisionsansatz

Beruflich tätig zu sein und zu arbeiten ist extrem wichtig für alle Menschen.
Der Beruf ist wesentlich mehr als nur Existenzsicherung. Zu Arbeiten ist die beste Form, um unsere Lebenskraft sinnvoll zu nutzen und etwas im Leben zu bewirken.
Wenn unsere Arbeitsfähigkeit eingeschränkt wird, ist das wie eine Art Behinderung, die zu einer massiven Einschränkung im gesamten Leben führt. Um das zu verhindern oder aufzulösen, ist Supervision ein sehr geeignetes Mittel.
Meine körper- und erfahrungsbezogene Supervision hilft Ihnen dabei, schnell und gezielt, die für Ihre beruflichen Herausforderungen passenden Lösungen zu erarbeiten.


Was bedeutet Supervision?

Die Supervisoren ermöglicht, wie der Name schon sagt, eine Art „Drauf-Blick“ oder „Außen-Blick“ auf Ihre professionelle Situation oder Ihr berufliches Vorgehen in bestimmten Anlässen. Dadurch entsteht für alle Seiten ein Perspektivenwechsel.

Diese Außenperspektive ermöglicht Ihnen als Supervisanden Ihre eigene Arbeit

anders zu sehen und neu zu reflektieren. Durch das Erkennen der Wechselwirkungen Ihrer beruflichen Handlungen, entstehen neue Einsichten, die Ihre Handlungsoptionen im beruflichen Alltag verändern.


Wie profitieren Sie von einer Supervision?

Eine Supervision betrachtet immer Ihre momentane berufliche Realität, ohne diese zu bewerten. Sie gibt Ihnen neue Sichtweisen und konkrete Hilfestellungen dazu, wie Sie mit den akuten Herausforderungen einen wirkungsvollen Umgang finden.

In diesem Sinne ist eine Supervision eine geeignete Maßnahme, um den Prozess der Selbstreflexion, der Selbsthilfe und der Handlungsoptimierung in Gang zu setzen und Sie kontinuierlich zu leiten, zu begleiten und zu unterstützen.

Eine gute Supervision

  • verhilft Ihnen zu neuen Einsichten in Ihrem Arbeitsfeld,
  • hilft Ihnen dabei, Störungen und Konflikte anders zu sehen und neu zu bewerten, weil Sie in der Lage sind, sie aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.
  • aktiviert Ihre persönlichen Kompetenzen für den adäquaten Umgang mit
    herausfordernden Situationen

Der Supervisor hält sich mit Empfehlungen, Handlungsanweisungen und Lösungsvorschlägen zurück. Entscheidend ist, dass Sie als Supervisanden zu Ihrer persönlichen Form der Selbsterkenntnis finden. Um diesen Prozess erfolgreich  anzuleiten, erhalten Sie konkrete Werkzeuge und Hilfestelllungen, die Sie für Ihre Selbstreflexionsfähigkeit brauchen. Die Supervisoren leiten und begleiten Sie kontinuierlich in diesem Prozess.

Supervision wird oft begleitend und unterstützend zur Teamentwicklung und Organisationsberatung durchgeführt. Eine tiefergehende Entwicklungsarbeit braucht für die optimale Entfaltung immer eine längerfristige und kontinuierliche Begleitung.

Welche Formen und Formate von Supervision gibt es?

Abhängig vom Kontext hat Supervision für Teams und Einzelne unterschiedliche Schwerpunkte. Im Wesentlichen sind das:

  • Supervisionsarbeit als Krisenintervention
  • regelmäßige Supervision als unverzichtbare, dauerhafte Begleitung im beruflichen Alltag.


Settings
für Supervision

Einzelsupervision                        – oft bei Führungskräften und Unternehmensleitungen
Teamsupervision                         – oft bei Neubildungs- und Wandlungsprozessen
Gruppensupervision                   – oft als Fallsupervision
Organisationssupervision          – oft im Wandlungsprozess der gesamten Organisation
Managementsupervision            – oft bei Managern mit einem hohen Burn-out Risiko

 

Inhaltliche Formate von Supervision

  • Fallsupervision als eine themenspezifische Form von Supervision
  • Konflikt-Supervision vermittelt einen konstruktiven Umgang mit Konfliktsituation
  • Betrachtung und Reflexion von Arbeitsbeziehungen
  • Lehrsupervision für Supervisoren
  • Ausbildungssupervision für Studenten/Azubis in einer praktischen Ausbildungseinheit
  • Kontrollsupervision im Rahmen einer fachlichen Überprüfung
  • Intervision für eine Kollegengruppe mit regelmäßigem beruflich Austausch
Kontakt aufnehmen



    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol LKW aus.